Gruppenflüge: Pamplona neues Lufthansa-Ziel

Ab dem 06. November 2017 gibt es erstmals Direktflüge von Deutschland in die nordspanische Stadt Pamplona. Die Hauptstadt der Provinz Navarra wird ab diesem Datum viermal wöchentlich nonstop mit Frankfurt verbunden. 

Bei Pamplona handelt es sich um eine äußerst geschichtsträchtige und traditionsreiche Stadt. Im Jahr 75 v. Chr. von General Pompeius gegründet, weisen die Straßen und Plätze der Altstadt Pamplonas bist heute ein bedeutendes Denkmalerbe auf, in dessen Mittelpunkt verschiedene Kirchen und die mittelalterlichen Stadtmauern stehen. Die Region rund um Pamplona besticht mit ihrer einzigartigen landschaftlichen Schönheit. Neben charmanten Dörfern und imposanten Tälern finden sich hier auch verschiedene Naturparks mit einigen der schönsten Landschaften in der Provinz. In den östlichen Pyrenäen steht der Jakobsweg im Mittelpunkt: Aus Frankreich kommend zieht er sich durch Navarra bis nach Roncesvalles, wo mit dem 1132 gegründeten Kloster und Pilgerhospital ein wichtiger Punkt der Pilgerstrecke liegt.

Der Flughafen von Pamplona liegt rund 7 Kilometer südlich vom Zentrum der Stadt entfernt. Von Pamplona aus können weitere Ziele wie Logrono, Vitoria oder San Sebastian schnell erreicht werden.

Die Flüge nach Pamplona finden Montags, Mittwochs, Freitags und Sonntags statt. Zubringerflüge aus Berlin, München oder Hamburg können ebenfalls gebucht werden.