Saab 340: Kosteneffktives Charterflugzeug für Gruppen bis 30 Passagieren

Für Gruppen bis 33 Fluggästen ist die Saab 340 eine kosteneffektive Möglichkeit, für kürzere innereuropäische Flüge ein Flugzeug zu chartern. Bei voller Nutzung der Sitzplatzkapazität sind die Charterkosten in vielen Fällen vergleichbar mit den BusinessClass-Tarifen der Linienfluggesellschaften. Typische Flugstrecken für die Saab 340 sind Routen wie Frankfurt – Innsbruck, Zürich – Bologna oder Wien – Bukarest.

Die Reisegeschwindigkeit der Saab 340 liegt bei rund 500 Kilometern pro Stunde. Bei voller Nutzlast liegt die Reichweite bei rund 1.000 Kilometern. Die Saab 340 kann auch auf Flughäfen mit einer kurzen Start- und Landebahn fliegen. Zur Ausstattung der Saab 340 gehört eine vollwertige Küche, so dass an Bord bei den Bedarf von der Kabinenbesatzung ein Catering nach Kundenwunsch gereicht werden kann.