Unser Jahresrückblick 2020

Das Jahr 2020 war auch für JUMP AWAY AVIATION wie für die meisten Unternehmen der Luftfahrtbranche mit Veränderungen durch die Ausbreitung des Corona-Virus verbunden.

Kontinuierlich nachgefragt waren unsere individuellen Charterflüge mit Privatjets. Von März bis Mai 2020 haben wir zahlreiche Fluggäste aus dem Ausland zu ihrem Wohnsitz nach Deutschland, Österreich und die Schweiz zurückgebracht oder Familienzusammenführungen und Wohnsitzverlegungen realisiert. Ebenso haben wir Charterflüge für dringende, unaufschiebbare Geschäftsreisen durchgeführt. Für unsere Kunden war ein individueller Charterflug oftmals aufgrund von eingestellten Linienflugverbindungen die einzige Reisemöglichkeit.

Aufgrund der zahlreichen, sich  kurzfristig ändernden Reisebeschränkungen und Einreisebestimmungen war die Flugdurchführung in vielen Fällen aufwändig und herausfordernd. Hinzu kam, dass viele Flughäfen geschlossen waren oder die Öffnungszeiten stark eingeschränkt. Es ist uns hierbei gelungen, jeden Fluggast an das Reiseziel zu bringen.

 

Charterflüge zu Feriendestinationen

In den Sommermonaten haben wir viele Fluggäste mit Privatjets zu Feriendestinationen im Mittelmeer-Raum geflogen – sei es in das eigene Ferienhaus oder für einen Urlaub im Hotel.

Da es bei den Linienfluggesellschaften im vergangenen Sommer oftmals – teils kurzfristig – zu Flugplanänderungen gekommen ist, haben viele unserer Kunden sich für die absolute Zuverlässigkeit und Verlässlichkeit eines Privatfluges entschieden. Auch die Möglichkeit, mit einem Privatflug den Kontakt mit anderen Personen durch die separate Abfertigung am Flughafen und die Exklusivität an Bord auf ein Mindestmaß zu reduzieren, war für viele unserer Fluggäste wichtig.

Palma de Mallorca beliebtester Flughafen

Meist frequentierter Flughafen unserer individuellen Charterflüge im Privatjet war im Jahr 2020 Palma de Mallorca. Auch Flüge in das italienische Olbia auf Sardinien und zu den griechischen Inseln erfreuten sich großer Beliebtheit.

Die Flexibilität eines individuellen Charterfluges im Privatjet hat sich bei mehreren Flügen für kleinere Incentive-Gruppen gezeigt, da das Reiseziel jeweils kurzfristig geändert werden konnte, was aufgrund von Reisewarnungen oder Hotelschließungen notwendig wurde.

 

Gruppenflüge

In unserem Geschäftsbereich „Gruppenflüge“ bieten wir sowohl individuelle Charterflüge für Gruppen als auch Gruppenkontingente auf regulären Linienflügen an. In der Vergangenheit haben wir hier hauptsächlich Projekte im Rahmen von Orchesterreisen, Incentive- und Sportveranstaltungen, Messen und anderen Events organisiert.

Aufgrund der Reise- und Kontaktbeschränkungen mussten diese Anlässe im Jahr 2020 zum großen Teil ausfallen – doch auch im Bereich der Gruppenflüge konnten wir anderweitige Projekte wie den Transport von Erntehelfern oder Pflegekräften realisieren.

Bei unseren Kunden und Geschäftspartnern möchten wir uns für die angenehme und vertrauensvolle Zusammenarbeit im vergangenen Jahr bedanken. Wir hoffen, dass schon bald im Jahr 2021 Privat- und Geschäftsreisen ohne große Restriktionen und Einschränkungen möglich sind.